PABUCA

pabuca_icon

 

Da bin ich doch vor ein paar Tagen schon wieder bei Paleica auf ein Projekt gestoßen, das mich interessiert… PABUCA. Aufgelöst bedeutet das Picture Association Blog for Urban Cooperative Art. O.k. Klingt jetzt komplizierter, als es ist.

Die Idee ist, die Seele der Stadt, in der man lebt, fotografisch festzuhalten.

Martin und Christian haben dieses Projekt ins Leben gerufen und füttern es mit Themen, die man entspannt abfotografieren kann. Entspannt bedeutet, dass sie Themen vorab veröffentlichen und man ganze ACHT Wochen Zeit hat, es zu bearbeiten. Für mich ist es jetzt aktuell wieder nicht ganz so entspannt, weil das Projekt bereits seit 10 Wochen läuft. Da gibt es einiges nachzuarbeiten, wenn ich möchte.

Das entscheide ich aber nicht heute. Vielleicht nicht mal morgen 😉

Was ich jedoch entschieden habe ist, dass ich dieses Projekt im S/W-Modus durchführen möchte. Ich möchte mich daran erinnern, wie es war, als ich noch mit echtem S/W-Film unterwegs war und dadurch auch s/w ‚gedacht‘ habe. Das macht es vielleicht erst einmal ein bisschen komplizierter, weil ich es nicht mehr gewöhnt bin… aber diese reduzierte Sichtweise regt mich gleichzeitig dazu an, den Ort, an dem ich lebe auf eine besondere Art ’nüchtern‘ zu sehen.

Ich bin mir dessen bewusst, dass dabei vielleicht eher düstere Bilder von meinem jetzigen Lebensort entstehen. Auch, dass diese Bilder dem Ort nicht ‚gerecht‘ werden können (denn er hat tatsächlich, gerade durch die Fülle an Natur, viele wunderschöne farbige Seiten).  Ich wähle diese ’nachdenkliche‘ Art der Präsentation… weil ich nachdenklich sein MÖCHTE. Die Seele von Niedernhausen ohne rosa Brille.

Ich bin gespannt.

 

 

Ein Gedanke zu “PABUCA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s